Startseite | Sitemap | Gästebuch | Links | Linktipps | Suchen | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Kloster Agia Triada

Kloster Agia Triada

Blick auf das Klostergebäude

Flagge Griechenland



Überblick

Kloster Agia Triada

Klosterkirche



Zum Kloster Agia Triada gelangen Sie über eine Landstraße, die eine Abzweigung der Hauptstrasse Mytilinii- Chora darstellt. Auch eine Wanderung ist möglich, wenn Sie den Besuch von Mytilinii mit seinem schönen und sehenswerten Paläontologischen Museum verbinden. Folgen Sie einfach nach verlassen des Museums der Verbindungsstraße nach Chora, die jetzt schon leicht abwärts führt. Die erste Straße, die nach links führt (ausgeschildert), ist jetzt ihr Weg zum Kloster Agia Triada. Da die Straße wenig frequentiert wird, ist es leicht, dem Weg zu folgen und die landschaftlichen Schönheiten links und rechts der Straße in sich aufzunehmen.

Kloster Agia Triada

Hauptportal


Schon bald kommt das Kloster Agia Triada auf einer bewaldeten Anhöhe in Sicht. Im Sommer ist das Kloster am Vormittag von 10.00 - 13.00 Uhr geöffnet und wieder am Nachmittag von 16.00 - 20.00 Uhr. Den Rückweg nach Mytilinii können Sie auf einem anderen Weg gestalten, der hinter dem Kloster (alte Wirtschaftsgebäude) beginnt und Sie durch Olivenhaine und über Felder zur Verbindungsstraße Mesokambos - Mytilinii führt. Hier biegen Sie zuerst links ab der Hauptstraße entlang in Richtung Mytilini und achten auf einen nach rechts abführenden Pfad, der Sie direkt zum Friedhof von Mytilini bringt und etwas weiter zur Ortsmitte. Sollten Sie den Pfad nicht finden, folgen Sie der Hauptsraße, die Sie direkt nach Mytilinii führt.


Kloster Agia Triada

Kloster Agia Triada

Blick in den Klosterhof


Das Kloster Agia Triada (Heilige Dreifaltigkeit) liegt einsam in landschaftlich sehr schöner Lage jenseits des Berges Kastri (Pythagorion) und wurde im Jahre 1824 an der Stelle, wo früher nur ein kleines Kirchlein stand, errichtet. Erbauer war der Mönch Neofytos aus Samos. Neofytos nannte das Kloster Zoodochos Pigi (Lebensquelle) in Erinnerung an das Kloster, dass er vorher hatte verlassen müssen. Nach seinem tragischen Tode durch Räuber wurde dieser Name des Klosters nicht mehr verwandt und Jahre später erhielt das heute von Nonnen bewohnte Kloster seinen jetzigen Namen.


Friedhof

Kloster Agia Triada

Kirche gegenüber dem Friedhof


Man kann heute nur noch erahnen, wie groß die Besitztümer dieses Klosters waren. Unterhalb der Klostergebäude liegen heute die Überreste eines einstmals blühenden landwirtschaftlich genutzten Betriebes. Die Ebene vor dem Kloster ist sehr fruchtbar und wird heute noch zur Weidung von Kühen und zum Anbau von Weizen und anderen Getreidesorten genutzt. Am Ende der Zufahrtsstraße zum Kloster liegt auf der linken Seite der alte Friedhof des Klosters, der schon lange "außer Betrieb" ist. Schräg gegenüber steht eine Kapelle, die allerdings aus dem 20. Jahrhundert stammt und nicht gerade eine Sehenswürdigkeit darstellt.




Kloster Agia Triada

Innenhof


Der Wald hier in unmittelbarer Nähe des Klosters war früher größer und dichter. Man erkennt deutliche Anzeichen von Verwüstungen durch Waldbrände. 1982, bei meinem ersten Besuch des Klosters, gab es hier einen ausgeschilderten Wanderweg zum Berg Kastri und nach Pythagorion. Den Wanderweg (führte auf dem ersten Teilstück an den Mauern des Polykrates vorbei!) habe ich leider nicht mehr gefunden, stattdessen eine neu erbaute Straße, die jetzt direkt nach Pythagorion führt.


Schöne Platane

Kloster Agia Triada

Riesige Platane auf dem Weg nach Pythagorion


Nach dem Besuch des Klosters - auch hier sollte man auf korrekte Kleidung achten - bin ich diesen neuen Fahrweg in Richtung Pytagorion ein Stück entlang gegangen, bis ich auf einen riesigen Baum auf der linken Seite der Straße stieß. Ein wunderschöner Ort für ein Picknick oder eine Pause. Es gibt Bänke und Wasser hier und viel Schatten durch die riesige Platane. Hier führt auch ein Weg aufwärts zu einer kleinen Kapelle mit dem Namen "Zoodochous Pigi", von der man eine schöne Aussicht bis zum Hafen von Pythagorion hat.


Fotos des Klosters Agia Triada




Griechenland Natur der Insel Samos Museen der Insel Samos Textversion Informationen Insel Kos Kokkari Griechische Küche Insel Symi Apostel Paulus Ephesus Reiseinformationen Dodekanes Gästebuch Bücher - Landkarten - Reiseführer Insel Ikaria Geschichte Insel Fourni Wein aus Samos Sehenswürdigkeiten Übersicht Suchen Startseite Insel Patmos Insel Rhodos Ausflüge


-Anzeige-





-Anzeige-






  (C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten