Ausflüge

Pythagorion - Hafen ...schöne Flaniermeile...


Flagge Griechenland




Nachbarn von Samos



Samos ist ein Verkehrsknotenpunkt, eine Tatsache, die Ihnen die Möglichkeit bietet, spontane und schöne Ausflüge außerhalb der Insel zu unternehmen, entweder mit den Linienschiffen, dem Flying Dolphin oder mit den kleinen touristischen Ausflugsbooten. Als erstes denke ich da an die Möglichkeit, in Pythagorion ein Schiff zu besteigen und eine schöne Tagesfahrt zur Insel Samipoula zu unternehmen incl. eines Mittagessen auf der Insel und einem anschließenden Badeaufenthalt. Ferner werden Piratenfahrten angeboten mit einem Tag auf See und einem Badeaufenthalt in einer stillen Bucht. Für weitere Ausflüge kontaktieren Sie Ihren Veranstalter oder buchen selbst in den zahlreichen Reisebüros der größeren Städte auf Samos.

Samosinformationen: Bücher - Landkarten - Reiseführer



Pythagorion - Hafen Ausflugsschiff



Größere Kartenansicht


Insel Ikaria


Westlich von Samos befindet sich Ikaria, die nächste Insel der Präfektur von Samos. Die Insel ist von außergewöhnlicher Schönheit und bekannt für seine Thermen (Quellbäder), seine traditionellen Feste, die überschwängliche Gastfreundschaft seiner Einwohner und den fantastischen kariotischen Wein. Dieser Wein ist bekannt seit der Zeit des griechischen Dichters Homer als Pramnios Oinos. Auf Ikaria gibt es auch einige Auto- oder Motorrad Verleiher und so dürfte es Ihnen nicht schwer fallen, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Die Häfen Agios Kirykos und Evdilos, die Dörfer Raches oder Armenistis, die fantastischen Strände von Faros, Evdilos, Mesaktis und Gialiskaria warten auf Sie und werden Sie begeistern.

Verpassen Sie nicht die Bergdörfer zu besuchen und denken Sie daran Wein mitzunehmen (es gibt eine begrenzte Menge Flaschenweine), sowie Sirupfrüchte und... Honig! Sie können die Insel mit den Linienschiffen (auch von Karlovassi) erreichen.

Weitere Informationen zur Insel Ikaria finden Sie hier....!



Insel Ikaria Armenistís - Fotoquelle: Wikipedia (gemeinfrei)

Insel Fourni


Südlich von Samos und Ikaria wird die Präfektur Samos vervollständigt durch die selten schöne Verknüpfung kleiner Eilande und Felseninseln mit dem Namen Fourni. Dieser Name spielt auf die Aufenthalte und Angriffe der Piraten vergangener Jahre an. Heute ist sie bekannt für frischen Fisch, Hummer und andere Meeresfrüchte, denn sie unterhält eine der größten Fischerflotten in der Ägäis. Kleine, aber wunderschöne Strände, saubere Zimmer und Restaurants, das berühmte Sirupgebäck ......

Weitere Informationen zur Insel Fourni finden Sie hier...!



Insel Fourni Aussicht über Fourni - Bildquelle: Wikipedia - Autor: Tanzania - Lizenz s.u.

Insel Patmos


Einen Ausflug zur wunderschönen Insel Patmos, der Insel des Lichts, die oft mit den Kykladeninseln Paros und Naxos verglichen wird, sollten Sie auf gar keinen Fall verpassen. Starten Sie morgens um 7.00 Uhr am Hafen von Pythagorion und genießen Sie die Fahrt entlang der Inseln Ikaria und Fourni. Sehr bald kommt dann auch schon die "Heilige", wie Sie von den Griechen genannt wird, in Sicht und Ihr Schiff läuft durch die Bucht in den Hafen von Skala, einem Hauptort der Insel ein. Ein Reisebus (wenn Sie den Ausflug bei Ihrem Reiseveranstalter gebucht haben) bringt Sie zum ersten Besichtigungspunkt, der Grotte der Apokalypse.



Insel Patmos Hafen von Skala


Danach besuchen Sie das berühmte und haben dann die Möglichkeit, ein wenig durch Chora zu schlendern und die schönen Häuser zu bewundern. Meistens gibt es hier auch ein Miittagessen und danach sollten Sie nicht faul sein: spazieren Sie auf dem alten Maultierpfad zum Hafen von Skala zurück, wo Sie noch ein Bad im Meer nehmen können oder in einem der Cafés am Hafen einen Ouzo trinken können. Danach geht es zurück zum Hafen von Pythagorion.

Weitere Informationen zur Insel Patmos finden Sie hier....!



Insel Patmos Kloster der Apokalypse (Bildmitte links)

Insel Samiopoula


Die Insel Samiopoula befindet sich im äußersten Süden von Samos. Sie ist etwa 1 Quadratkilometer groß und 900 Meter von der Südküste der Insel Samos entfernt. Verwaltet wird sie seit 1918 vom Dorf Spatharei im Gemeindebezirk Pythagorio auf der Insel Samos. Die höchste Erhebung erreicht 153,2 Meter. Bekannt ist die Insel als Ausflugsziel von Pythagorion oder Ormos Marathokambos, wo die Fahrt nach Samiopoula als Tagesausflug angeboten wird. Noch im Jahr 1920 lebten 58 Einwohner in der kleinen Siedlung, in der sich auch die Kirche Agia Pelagia befindet. Die Insel ist karg, außer ein paar Oliven- und Johannisbrotbäumen gibt es noch einen Acker, der von den Inselbewohnern (2011: 4) bestellt wird. Auch ein paar Ziegen leben hier. Der Sandstrand in der kleinen Bucht ist sehr schön und die Ausflugsfahrt mit dem Schiff, auf dem die Gäste mit Snacks und dem herrlichen Samoswein verwöhnt werden, sehr kurzweilig. Alles in allem ein empfehlenswerter Ausflug! [1]



Insel Samiopoula Ansicht von Samiopoula vom Berg Bournias






Ausflug nach Ephesus


Aufgrund der Nähe zur Türkei bietet sich hier auch ein Ausflug nach Kusadasi (Türkei), der quirligen Küstenstadt in der Westtürkei an. Die Schiffsfahrt dauert nur etwa eine Stunde und so sind Sie schnell am Hafen von Kuşadası (101 000 Einwohner). Ablegen können Sie sowohl von Samos-Stadt als auch von Pythagorion. Auch diesen beliebten Ausflug bieten die meisten Reiseveranstalter und auch lokale Anbieter an und sorgen auch für die notwendigen Transfers.



Ephesus - Celsus Bibliothek


Diesen Ausflug kann man aber auch in alleiniger Regie unternehmen- wichtig ist die rechtzeitige Anmeldung bei einem Reisebüro vor Ort und Ihr Reisepass muss einen Tag vor dem Ausflug über Ihr Reisebüro den griechischen Hafenbehörden vorliegen. Sie bekommen ihn am Morgen vor der Abfahrt zurück. Das Schiff legt in Samos um 08.00 Uhr ab. Im modernen Hafen von Kusadasi angekommen, geht es mit dem Bus weiter nach Seldcúk, einer kleinen Provinzstadt nördlich von Kusadasi.

Weitere Informationen über den Ausflug und die vielen Sehenswürdigkeiten in Ephesus, die ich Ihnen auf insgesamt vier Seiten zusammengestellt habe, erhalten Sie hier...!

Das untenstehende Video zeigt Impressionen aus Kusadasi!



Kusadasi - Türkei Blick über den Hafen von Kusadasi






Interessante Orte auf der Insel Samos


Auch wenn Sie keine Schiffsfahrt planen, finden Sie eine erste Übersicht zu den wichtigsten Orten auf der Insel Samos, die mit einem Link zu einer eigenen Seite verbunden sind. Die Anordnung ist willkürlich und entspricht nicht der tatsächlichen Größe der Ortschaft. Ich habe mich bemüht, alle Infos so aktuell wie möglich zu halten. Jeder der hier aufgezählten Orte ist einen kleinen Ausflug wert. Übrigens: K.T.E.L - Fahrpläne - Busverkehr auf der Insel Samos - finden Sie hier....!

Neu ist die Website "Samos Public Busses" in englicher Sprache, die Sie hier abrufen können....!

Samosinformationen: Bücher - Landkarten - Reiseführer



Samos-Stadt Hafenbecken der Stadt Samos mit Kreuzfahrtschiff

Weitere Informationen:

Insel Ikaria Als Daidalos, der geniale Künstler und Konstrukteur des Kreterkönigs Minas, und sein Sohn Ikaros dem unfreundlichen Dienstherrn entfliehen wollten, fertigten sie sich aus Vogelfedern Flügel an. Tr...



Insel Fourni Südlich von Samos und Ikaria wird die Präfektur Samos vervollständigt durch die selten schöne Verknüpfung kleiner Eilande und Felseninseln mit dem Namen Fourni. Dieser Name spielt auf die Aufentha...



Weitere Informationen:

Ausflug Kusadasi Die Hafenstadt Kusadasi liegt im Westen der Türkei an der Küste der Ägäis. Der Name der Stadt könnte von der nahen, heute über einen Damm mit dem Festland verbundenen Insel stammen, die auch als ...



Ausflug Ephesus Auch diesen beliebten Ausflug bietet Ihr Reiseveranstalter an und sorgt auch für die notwendigen Transfers. Diesen Ausflug kann man aber auch in alleiniger Regie unternehmen- wichtig ist.....







Quellenangabe:


1.: Informationen zur Insel Samiopoula basieren auf dem Artikel Samiopoula aus der Wikipedia, zuletzt abgerufen am 10.05.2014!

Das Foto "Aussicht über Fourni - Autor: Tanzania" stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Diese Datei ist lizenziert unter der Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 und unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported".








-Anzeige-





-Anzeige-







(C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken