Gangou-Beach

Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Gangou-Beach (Gagou-Beach)


Flagge Griechenland




Übersicht



Für Urlauber, die in Samos-Stadt ausspannen wollen und die über kein Auto oder Motorrad verfügen, bietet sich der Gangou-Beach im Ortsteil Kalami an. Hier können Sie schwimmen, baden und die Sonne genießen. Einige Palmen spenden Schatten, aber es stehen auch Sonnenschirme zur Verfügung, die zusammen mit der Liege gemietet werden können. Der Strand ist etwa 1,8 Kilometer von der Stadtmitte (Pythagoras-Platz) entfernt und auch Taxen fahren zu diesem Ort. Folgen Sie der Promenade in Samos-Stadt in nördlicher Richtung und gehen hinter dem Hafen die frühere Hauptdurchgangsstraße weiter, die sich an der Küste entlangwindet und Sie bis zum ausgeschilderten Abzweig zur Gangou Beach führt.



Samos-Stadt - Hafen ...ein Kreuzfahrtschiff liegt vor Anker...


Größere Kartenansicht


Gangou-Beach (Gagou-Beach)


Bei der Gangou-Beach, auch Gagou-Beach genannt, scheiden sich die Geister. Wie vorher erwähnt, liegt dieser Strand im Stadtteil Kalami der Inselhauptstadt Samos. Dieses Viertel beginnt direkt hinter dem Hafen und wird durch eine sehr stark frequentierte Straße durchschnitten. Vor einigen Jahren ist man dazu übergegangen, oberhalb der Stadt Samos eine Umgehungsstraße einzurichten. Sie ist jetzt fertiggestellt und man kann diese Straße von einigen Teilen der Stadt direkt erreichen, kann nun direkt in den äußersten Nordosten der Insel (Kap Kotsikas, Nissi, Agia Paraskevi,) fahren, ohne sich durch Kalami schlängeln zu müssen.



Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Gangou-Beach (Gagou-Beach)


Der Strand Gangou ist ein schmaler Kiesstrand, der in den vergangenen Jahrzehnten immer einmal seine Höhepunkte hatte. Bis in die späten 80er Jahre des 20. Jahrhunderts gab es im Nordwesten der Bucht eine Lokalität, in der getanzt, gesungen und gefeiert wurde. Irgendwann zu Beginn der 90er Jahre stand das Gebäude leer und ist es bis heute auch geblieben. Es sieht nicht gerade attraktiv aus und auch die leer stehenden Gebäude der alten Strandbar mit den Umkleidekabinen machen den Strand nicht gerade attraktiver, obwohl die Stadt Samos bemüht ist, die Straße und den Strand sauberer und annehmbarer zu gestalten.



Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Strand


In gewißer Hinsicht ist dies auch gelungen, ein neues Hotel, Ionia Maris (gebaut 1991 - mittlerweile restauriert und mit neuem Namen: Samian Blue Seaside Hotel), macht einen guten Eindruck und die Restaurants entlang der Straße sehen auch einladend aus. Deshalb werden die alten Lokalitäten nicht mehr gebraucht- leider auch nicht abgerissen. Der Strand ist sauber, die Liegen gut geordnet und auch Sonnenschirme fehlen nicht. Der Weg ins Wasser fällt sanft ab und es macht Spaß, hier zu baden. Auch die Umgebung dieser Bucht und ein Weg entlang der Küste in Stadtrichtung führt an mehreren kleinen Stränden entlang.



Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Gangou-Beach (Gagou-Beach)


Oberhalb der Bucht verläuft die ehemalige Durchgangsstraße und auch von hier gibt es an manchen Stellen schöne Ausblicke zur Küste und zur Gangou-Beach. Parkplätze sind rar an diesem Ort deshalb empfiehlt es sich, das Auto oder Motorrad entlang der Durchgangsstraße zu parken. Wie kommt man von dort (oberhalb der Bucht) zum Gangou-Strand? Ganz einfach- es existiert immer noch ein alter Monopathi (mittlerweile betoniert), der es den Bauern früher ermöglichte, ihre Felder direkt in Küstennähe zu bestellen. Ein blaues Schild kündigt diesen Weg an und zuerst über Treppen führt der Pfad in Windungen zum Strand und endet beim Hotel Samian Blue Seaside.



Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Durchgangsstraße oberhalb der Bucht






Adresse des Hotels:

Samian Blue Seaside Hotel


Gaggou Strand
Samos 83103 - Griechenland

E-Mail: samblue@otenet.gr

Telefon: +30 22730 28428, +30 22730 28429
Fax: +30 22730 23108

Internet: www.samianbluehotel.com/



Samos-Stadt - Ortsteil Kalami Gangou-Beach (Gagou-Beach) - Samian Blue Seaside Hotel

Psili Ammos (Ost)


Das Highlight des Ostens ist zweifellos Psili Ammos (feiner Sand). Es handelt sich hier um einen Sandstrand mit sehr seichtem Wasser nur etwa 1 Seemeile von der türkischen Küste und 10 Kilometer von Samosstadt entfernt. Es gibt dort Fischtavernen, Restaurants und Cafes. An der Straße nach Psili Ammos gelegen finden Sie den Strand von Mykali - etwas für jene, die die Einsamkeit lieben....

Weitere Informationen zum herrlichen Sandstrand Psili Ammos auf der Insel Samos finden Sie hier....!



Psili Ammos (Ost) ...schöner Sandstrand...

Seitani Strände


Hier im Nordwesten der Insel Samos befinden sich die beiden Strände Mikro- und Megalo Seitani. Als junger Mann bin ich vor mehreren Jahrzehnten hier entlang gewandert in Richtung Drakei. Von Samos-Stadt (dort logierte ich) bin ich seinerzeit mit dem ersten Bus am frühen Morgen nach Neo Karlovasi gefahren und von dort in Richtung Potami gegangen bis zum Autoparkplatz hinter dem Strand, von dort über einen teils markierten Pfad bis zum Ort Drakei im Westen der Insel....

Weitere Informationen zu den zwei schönen Stränden Mikro- und Megalo Seitani im Nordwesten von Samos finden Sie hier....!



Megalo Seitani Ansicht vom Strand Megalo Seitani im Nordwesten von Samos - Foto: Wikipedia - Autor: Efpalino - Lizenz: siehe Seitani Strände

Fotos aus Kalami







-Anzeige-





-Anzeige-







(C) 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken