Südseite Insel Samos

Heraion - Tempel der Hera Treppenaufgang zum Tempel






Überblick



Um die Navigation dieser Website übersichtlicher zu machen, ordne ich die unterschiedlichen Ferienorte der Insel Samos in einen Nord, Ost, Süd- und Westbereich. Zahlenmäßig ist natürlich der Norden mit sehr vielen Orten vertreten während der Osten und der Westen nur mäßig besetzt sind. Nach und nach werde ich das Verhältnis ausgleichen und auch kleinere Orte in diese Verzeichnisse aufnehmen. Aus geographischer Sicht ist mancher Ort nicht immer sofort einem Bereich zuzuordnen. In diesem Fall suchen Sie bitte mit Hilfe der Sitemap oder dem Bereich Suchen von A - Z auf dieser Website.



Insel Samos - Südseite ...eine der ältesten Platanen der Insel Samos...


Größere Kartenansicht



Samos Südseite


Auf dieser Seite sind die Orte aus dem südlichen Bereich der Insel Samos zu finden. Die Südseite ist umgeben von langen Stränden, zwei wunderschönen Ferienorten, vielen Besichtigungsmöglichkeiten, römische Ruinen, zwei schöne Museen, einem Gebäude aus der Antike, einem Tunnel, der tief unter die Erde geht, einem antiken Theater und einer Landschaft zum träumen. Der Süden ist so gänzlich anders als der Norden. Es gibt nicht so viel Wald und Gebirge, Bäche und Bäume, dafür aber ganz viel Geschichte. Die Umgebung von Pythagorion, und damit sind wir schon beim ersten Urlaubsort, den ich Ihnen hier vorstellen möchte, ist übersät mit Relikten aus alten Zeiten- Geschichtsliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten...!



Pythagorion - Berg Kastri ...mit einem Teil der antiken Mauern aus der Zeit des Polykrates

Strände & Besichtigungen


Neben schönen Stränden wie dem Strand bei Mykali, wo es Freizeitenthusiasten hinzieht, dem langen Potokakistrand bei Pythagorion, dem Ortsstrand bei Ireon und dem in der Nähe dieses Ortes zu findenden Strandabschnitt Papas Beach gibt es noch einiges mehr zu sehen. Zieht es Sie in die Umgebung der Berge, können Sie von Mavratzeoi aus eine schöne Wanderung am Ostrand des Ambelosgebirges beginnen. Sollten Sie sich mehr für Tiere aus der Urzeit der Insel interessieren, sind Sie im Paläntologischen Museum von Mytilinii gut aufgehoben. Wertvolle Funde übersichtlich und anschaulich geordnet, warten auf ihre Entdeckung. Auch der Ort Mytilinii und seine Umgebung sind anziehend.



Mytilinii - Paläontologisches Museum ...an der Hauptstraße Mytilinii - Chora


Wer die frühere Inselhauptstadt von Samos kennenlernen möchte, begibt sich nach Chora. Über der Ebene von Chora thront ein Dorf, das führend in der Produktion von Oliven ist- Pagondas. Und wer die an den Südabhängen des Ambelos-Gebirges liegenden Orte Pyrgos und Koumaradei besuchen möchte, kann diesen Trip mit der Besichtigung eines der ältesten Klöster der Insel Samos verbinden- Megali Panagia (Kloster der großen Muttergottes). Auch der Ort Ireon mit einigen kleinen Pensionen und Hotels, einer schönen Dorfmitte, einer reizenden kleinen Bucht, Fischerbooten und schönen Tavernen wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. In der Nähe befindet sich das Hera-Heiligtum, einst einer der größten Tempel der Antike. Auch das zauberhafte Dorf Myli mit einer langen Geschichte liegt in der Nähe. Noch weiter höher liegt Pagondas, ein Dorf mit zwei Kirchen.



Myli (Myloi) Agios Charalambos - Hauptkirche des Ortes

Orte auf der Südseite:

Pythagorion Der heutige Ort Pythagorion ist auf einem Teil des Gebietes der antiken Stadt Samos errichtet. Ihren Namen erhielt sie im übrigen von ihrem berühmtesten Sohn, dem Mathematiker Pythagoras...



Mytilinii Der Name des Ortes stammt von dem kleinen Fluss, der nördlich von Mytilinii durch ein kleines Tal fließt und später dann Chisios (Hissios) heißt, bevor er bei Akropolis Potami ins Meer mündet. In d...



Chora Chora ist der Name einiger griechischer Orte- bezeichnet wird damit meistens der Hauptort der Insel (z.B. Chora auf der Insel Patmos) oder der Hauptort eines Gebietes. Chora auf der Insel Samos w...



Mavratzei Mavratzei liegt im Süden von Samos oberhalb der Ebene von Chora. Der Ort liegt in einer Höhe von 350 m an den südlichen Ausläufern des Ambelos-Gebirges (griechische Bezeichnung: Karvo...



Pandrossos Pandrossos (Pandroso) befindet sich etwa auf einer Höhe von 590 Meter über dem Meeresspiegel und ist eines der höchstgelegenen Dörfer der Insel. Hier finden Sie eine schöne Kirche, zwei Kapellen ...



Platanos Der Ort Platanos auf der Insel Samos befindet sich an den südwestlichen Ausläufern des Ambelos-Gebirges in einer Höhe von etwa 520 Meter. Er liegt in schöner grüner Umgebung, und wer schon einmal...



Koumeika Das Dorf Koumeika befindet sich im Südwesten der griechischen Insel Samos auf etwa 140 Meter Höhe. Es ist ein ruhiges und beschauliches Dorf, das von Touristen noch nicht allzusehr frequentiert w...



Orte auf der Südseite:

Pagondas Pagondas ist ein Dorf im südlichen Teil der Insel Samos. Oft ist er der erste Ort der Insel, der beim Landeanflug auf den Flughafen Samos-Aristarchos ins Blickfeld der Passagiere gerät. Das Dorf ...



Pyrgos Beide Orte - Pyrgos und Koumaradei liegen an der Verbindungsstraße Chora - Karlovassi. Auf der Fahrt von Pythagorion über Chora und vorbei an der Abzweigung zum Kloster Timiou Stavrou und zum Ort...



Myli Myli befindet sich im Süden der Insel Samos und besitzt etwa 248 Einwohner (Zensus 2011). Im Jahr 1940 betrug die Einwohnerzahl von Myli noch 525 Personen. Der Ort liegt auf einer Höhe von 60 Met...



Ireon Ein kleiner Strand und ein idyllischer Hafen, viele nette Tavernen und Cafés- das ist es, was den Urlaubsort Ireon ausmacht. Es gibt hier nette Hotels und auch einige kleine Pensionen. Dazu viel R...



Koumaradei An den südlichen Ausläufern des Ambelos-Gebirges in einer Höhe von 330 Meter befindet sich der Ort Koumaradei (Koumaradeoi). Seit 2011 gehört das Kloster Megali Panagia zur Ortsgemeinschaft. Seit...



Spatharei Wie Drakei gehört auch Spatharei zu den einsamen Bergdörfern der Insel Samos. Die Hauptstraße (Pagondas - Pyrgos) führt von Pagondas aus durch das kleine Bergdorf Spatharei weiter nach Pyrgos. Auf...







Fotos aus dem Süden der Insel Samos







-Anzeige-





-Anzeige-







(C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken