Limnionas

Limnionas
Limnionas ...kleine Bucht mit schönem Strand....



Überblick

Limnionas
Limnionas ...der Strand in der Vorsaison....



Der Ort Limnionas befindet sich im Südwesten der griechischen Insel Samos und liegt an einer kleinen Bucht mit kristallklarem Wasser. Der Strand ist etwa 200 Meter lang und ausgestattet in der Hochsaison mit Liegen und Sonnenschirmen. In den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden hier die ersten Pensionen errichtet, nachdem man erkannt hatte, dass der Tourismus aufgrund der Attraktion des Strandes auch hier im Südwesten Einzug halten würde. Etwa sieben griechische Familien besitzen das Land um die Bucht herum und haben hier in die Infrastruktur investiert.





Limnionas

Limnionas
Limnionas Blick auf den Strand


So entstanden einige Pensionen, mehrere Appartmentanlagen, ein Hotel und eine Bungalow-Anlage mit schönem Blick über die Bucht und Strandnähe. Weiterhin gibt es einige Tavernen und im Sommer ist auch ein Minimarkt geöffnet. Eines der größten Hotels in dieser Umgebung mit 55 Wohneinheiten ist das 3 Sterne Hotel Limnionas Bay. Zum Hotel gehört auch ein Restaurant mit griechischer Küche. Das in grüner Umgebung liegende Hotel besitzt auch einen Swimmingpool. Von der Sonnenterasse haben die Gäste einen wunderbaren Blick auf die Ägäis und die schöne, ursprüngliche Umgebung in diesem ruhigen Teil der Insel Samos.


Limnionas
Limnionas Impressionen


Der Strand ist in einigen Bereichen etwas felsig, deshalb ist es angeraten, Badeschuhe anzuziehen. Das Wasser ist kristallklar und im Sommer ist dieser Ort gut besucht. Die meisten Unterkünfte gruppieren sich am Hang um die Bucht herum in schöner grüner Lage. Zu erreichen ist Limnionas über die Verbindungsstraße Marathokambos - Kallithea - Drakei. Ein Schild weist den Weg hinunter (etwa 1 km) zur Bucht und zum Strand. Es ist ein überschaubarer Ort, kein Rummel und wer trotzdem mal etwas unternehmen möchte, kann in das etwa 6 Kilometer entfernte Votsalakia/Kambos fahren oder noch etwas weiter nach Ormos Marathokambos. In Votsalakia gibt es einen Supermarkt, ein paar kleine Läden, einen Gemüseladen, eine Bäckerei und mehrere Tavernen. Auch einige Auto- und Motorrad Vermietungen haben sich hier etabliert.


Limnionas
Limnionas Strand


Ein Urlaub in Limnionas ist in erster Linie natürlich für Familien mit Kindern interessant, aber auch für Senioren, die hier in der herrlichen Umgebung des Ortes an der Westküste der Insel Samos ihre Ferien verbringen möchten. Es gibt mehrere Hotels - keine großen Kästen - und Pensionen, eine Apartmentanlage, Restaurants und zwei Bars. Der Strand ist flachabfallend und wie zuvor erwähnt, sind Badeschuhe zu empfehlen. Kleine Wanderungen können von hier aus unternommen werden z.B. nach Agia Kyriaki, einem kleinen Dorf ganz in der Nähe und zur südwestlich von Limnionas gelegenen Kirche Agios Nikolaos direkt an der Küste. Wer sich fit genug fühlt, kann von hier aus auch den Berg Kerkis besteigen oder zumindest bis zum ehemaligen Nonnenkloster Evangelistria auf halben Weg zum Gipfel wandern.


Limnionas
Limnionas Impressionen


Limnionas
Limnionas Wegweiser Wandertour zum Kloster Agios Ioannis


Weiterhin ist ein Ausflug zum kleinen Dorf Palaiochorio sehr interessant und auf diesem Weg (an der Kreuzung nach Palaiochorio) kommen sie auch zum Kloster Agios Ioannis, das heute nicht mehr bewohnt wird. Es befindet sich unterhalb eines Felsens direkt an der Küste in traumhafter Kulisse. Auch eine Autovermietung befindet sich in der Nähe und auf diese Weise können Sie die ganze Insel Samos erkunden. Beginnen könnten Sie in Ormos Marathokambos, einem kleinen, bezaubernden Hafen südöstlich von Limnionas. Danach geht es vielleicht hinauf in die kleine Stadt Marathokambos mit ihren schönen Kirchen und den vielen kleinen Gassen, die sich durch die Ortschaft ziehen. Von hier bieten sich wundervolle Ausblicke zur Ägäis und den Inseln Fourni (Fournoi) und Ikaria.


Palaiochorio

Palaiochorio
Palaiochorio ...kleines Dorf...


Heute besuchen wir die beiden Orte Limnionas und Palaiochorio im Südwesten der griechischen Insel Samos. Palaiochorio ist schon wesentlich älter als Limnionas, da letzterer Ort erst in den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts für den Tourismus erschaffen wurde. Die schöne Bucht mit ihren Strand ist wirklich wie geschaffen für einen ruhigen und entspannten Urlaub. Palaiochori liegt westlich von Limnionas und ist eine kleine Siedlung an den südwestlichen Ausläufern des Kerkis-Gebirges.....

Weitere Informationen zum Ort Palaiochorio im Westen der Insel Samos finden Sie hier....!


Kerkis (Kerketeus Gebirge)

Berg Kerkis
Berg Kerkis Blick auf Limnionas mit Kerkis-Massiv - Foto: Hinrich Stüwe


Der Berg Kerkis ist mit 1443 m Höhe der höchste Berg in der Ägäis. Er ist der höchste Berg im Archipel und beherrscht mit seiner Größe fast die ganze östliche Ägäis. Die Bergspitze wird Vigla (1443 m) genannt und ist für Wanderer mit einer guten physischen Kondition eine Herausforderung. Die wilde Schönheit des Gipfels mit einer reichen Pflanzenwelt erzeugt eine zauberhafte Landschaft. Wenn Sie eine solche Bergtour planen...

Weitere Informationen zum Berg Kerkis im Westen der Insel Samos finden Sie hier....!


Kallithea & Drakei

Kallithea
Kallithea Taverne


An der Südflanke des Kerkis-Massivs fahren wir durch eine wildromantische Gegend in Richtung der beiden Dörfer Kallithea und Drakei. Von der Straße auf dem Weg dorthin bieten sich wunderbare Aussichten auf die Inseln Fourni und Ikaria. Zuerst führt die gut ausgebaute Straße in Serpentinen hoch und dann geht es wieder abwärts. Plötzlich ist auf der linken Seite das Meer zu sehen. Gähnende Abgründe tun sich auf und man muss sich bei der Weiterfahrt schon sehr auf den Weg konzentrieren....

Weitere Informationen zu diesen Orten finden Sie hier: Kallithea und Drakei auf der Insel Samos.


Fotos aus Limnionas



Gedichte zur Jahreszeit Ausflugtipps Niederrhein und Ruhrgebiet Reisetipps Salzburg Österreich Wien Venedig Marokko Italien Tunesien Griechenland - Insel Rhodos Reisetipps Israel Vatikan Reiseinformationen Griechenland - Insel Samos Spanien - Insel Mallorca Kroatien - Dalmatien - Istrien